Monday, October 24

film journal part 1

Ich versuche aktuell bei den Filmen, die ich sehe, ein bisschen den Überblick zu behalten. Hier sind die, die ich in den letzten zehn Tagen gesehen habe:

1. Source Code 
Mit Jake Gyllenhaal. Es geht um Zeitreisen, aber irgendwie auch nicht, wieder so ein Mindfuck-Film. Nicht schlecht.

2. Human Nature
Mit Rhys Ifans.

3. The Day After Tomorrow
Ich dachte, ich würde den Film nicht mögen. Dann habe ich gemerkt, dass Jake Gyllenhaal mitspielt. Kein Film für auf Logik bedachte Menschen.

4. Holy Flying Circus
Der Film über die Kontroversen, die "Life of Brian" hervorgerufen hat.


5. Wild Target
mit Bill Nighy ("Radio Rock Revolution", "Shaun of the Dead" und als Überraschungs-Cookie bei "Harry Potter"), Rupert Grint (in einer erneut trotteligen Rolle), Emily Blunt ("Der Teufel trägt Prada", "Sunshine Cleaning" -> sollte man unbedingt gucken) und Martin Freeman ("Per Anhalter durch die Galaxis", "Sherlock" -> diese wunderbare neue Serie mit Benedict Cumberbatch als Sherlock Holmes, von der es hoffentlich bald eine neue Staffel gibt)
Zum Film selbst: sehr witzig, sehr niedlich, warum habe ich nicht vorher von ihm gehört?, hübsche London und England-Werbung, des Weiteren guter Soundtrack

6. Juno
Habe mich zuerst in die tolle Musik verliebt und dann den Film geguckt, der auch sehr schön ist.

7. Men In Black II
Zum zweiten Mal. 

8. Das Leben des Brian
Zum 5. Mal, zwar auf Deutsch, aber immer wunderbar.

9. Die Ritter der Kokosnuss
Zum dritten Mal.
Meine aktuelle Lieblingsszene:

10. Victor/Victoria
Ein Sing- und Tanzfilm. Ist etwas für Leute, die auf Sing- und Tanzfilme stehen.

Sunday, October 16

endlich mal ein post über island

Seit circa zwei Wochen habe ich mich gewundert, warum es auf jedem Kultursender, bei jeder Kultursendung, bei schlicht allem, dass etwas mit Kultur zu tun hat, Beiträge über Island gab. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem mir aufging, dass Island das Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse war. Dass es so lange gedauert hat, bis ich das herausgefunden hatte, zeigt, dass ich NICHT auf die Buchmesse gefahren bin. :( (Ich versuche sonst, keine Smileys zu verwenden, aber an dieser Stelle ist er wirklich angebracht.)
Island ist ein sehr interessantes Land, was man spätestens durch die zahlreichen bereits erwähnten Reportagen und Berichte in Funk und Fernsehen erfahren konnte. Auch außerhalb des Rahmens der Buchmesse haben sich Menschen bereits mit Island beschäftigt. Unter anderem Monty Python:

Njorl's Saga Part II

Njorl's Saga Part III

Icelandic Honey Week
Aber auch der wunderbare Autor Wladimir Kaminer berichtet in seiner Geschichte "Islandien, ein wunderbares Land" von seinen spannenden Reiseerlebnissen dort (zu hören auf seinem "Best Of - Live Album").
Dies war ein Post über Island.

Tuesday, October 11

dieser post handelt von büchern

Zwei der (mittlerweile circa 5) Bücher, die ich momentan parallel lese: FIGHT CLUB und DER PROZESS. Aktueller Stand: FIGHT CLUB S. 86, DER PROZESS S. 36. Mir gefallen beide wirklich sehr gut, wobei ersteres doch teilweise recht verstörend ist (sehr gut ist es trotzdem oder gerade deshalb). Obwohl es so krass ist, gibt es in FIGHT CLUB auch immer wieder sehr komische Momente. Ich weiß noch nicht, ob ich mich traue, den Film anzugucken.
Nachdem ich den PROZESS gekauft habe, hatte ich leichte Startschwierigkeiten, jetzt aber ungefähr 2 oder 3 Jahre später, geht es doch ziemlich schnell zu lesen. Bei Kafka wechselt es, meiner Meinung nach, immer zwischen albtraumhaften Szenarien, wachen Momenten und Situationen, in denen Herr Josef K. alles noch viel schlimmer macht und sich immer weiter ins Schlamassel reinmanövriert. (Man bemerke übrigens die Ähnlichkeit zwischen dem Synonym Fräulein K. und dem Namen von Kafkas Romanfigur.)

Morgen gibt es (hoffentlich) einen Post über Island.

Thursday, October 6

new york i love you

Meine Liebe zu New York ist eher so etwas wie eine einseitige Fernbeziehung. Das liegt daran, dass ich noch nie dort war.
Hier sammele ich von Romanen und Bildbänden über Krimiserien und Sitcoms bis hin zu Songs und Blogs alles, was ich mit New York verbinde.
Ihr könnt gerne weitere Vorschläge in den Kommentaren machen!








BÜCHER:  
  • "Manhattan Moments" von Eva C. Schweitzer
  • "New York" von Lily Brett
  • Alle "Gossip Girl"-Bände (mit Blair, Serena, Nate etc.) von Cecily von Ziegesar
  • "TASCHEN'S New York"
  • "Sunset Park" von Paul Auster
  • "Extremely Loud And Incredibly Close" von Jonathan Safran Foer
  • "Briefe aus New York" von Helene Hanff
  • "Sommerdiebe" von Truman Capote
SERIEN:

FILME: 

MIXTAPE: 
  • Jamie Cullum
  • "Breakfast in New York" von Oppenheimer
  • "New York I Love You" von LCD Soundsystem
  • "Haven't Got A Dollar To Pay Your House Rent Man" von Simone White

BLOGS:

imaginäres bücherregal

2011

1. KLEINES MÄDCHEN MIT KOMISCHEN HAAREN von David Foster Wallace
2. SUCHT MEIN ANGESICHT von John Updike
3. KARAMBOLAGEN von Hellmuth Karasek
4. NEW YORK von Lily Brett
5. GOSSIP GIRL: LIEBT ER MICH? LIEBT ER DICH? von Cecily von Ziegesar
6. ARTEMIS FOWL: DIE VERSCHWÖRUNG von Eoin Colfer
7. FAUST - DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL von Flix
8. DAVID BORING von Daniel Clowes
9. TSCHICK von Wolfgang Herrndorf
10. ANTIGONE von Sophokles (zum zweiten Mal)
11. DRAUßEN VOR DER TÜR von Wolfgang Borchert
12. DAS BUCH DER ILLUSIONEN von Paul Auster
13. SUNSET PARK by Paul Auster
14. THE UNCOMMON READER by Alan Bennett
15. ANTIGONE von Sophokles (zum dritten Mal)
16. FAUST - DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL von Johann Wolfgang von Goethe
17. ANTIGONE von Sophokles (zum vierten Mal)
18. FAUST - DER TRAGÖDIE ZWEITER TEIL von Johann Wolfgang von Goethe (jedoch nur den Anfang...)
19. SILVER BLAZE by Arthur Conan Doyle
20. GOETHES FAUST von Michael Lösch
21. L'ETRANGER d'Albert Camus
22. DER FREMDE von Albert Camus
23. DER PROZESS von Franz Kafka